Weihnachtsmeditation

Weihnachten

Heilige Nacht.
Stille Nacht.
Ruhe.
Frieden.
Atmen.
Sein:
Ich bin.

Ich bin ganz bei mir.
Denn Du bist da.

Mit meinen Wunden.
Mit meiner Last.
Inmitten meiner Angst.

Du stellst Dich an meine Seite.
Schaust mich an.
Hältst mich aus.

Und hältst mich an.

Lass los! Sagst Du.

Ich staune.
Und probiere es.

Schritt für Schritt.
Finger für Finger.

Zaghaft. Dann mehr!

Ich atme ein und atme aus.

Du bist immer noch da.
Du bist es!

Das Leben.
Das Lachen.
Die Leichtigkeit und das Licht.

Du bist die Kraft, die mich trägt.

Ja, wo Du bist, da kann ich sein.
Und alles ist gut.

Welch heilige Nacht!
Dem Leben geweiht.