FACE COVID – Übungen die jetzt gut tun

Die Corona-Krise betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Das Leben im Haus oder der Wohnung, die Beschränkungen im öffentlichen Leben, die Kontaktsperren, die manchmal leeren Regale in den Supermärkten und Discountern, Geldsorgen, Angst um liebe Menschen, Angst um den Arbeitsplatz, Sorgen und Gedanken um die Zukunft … Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es wohl keine Herausforderung, […]

Achtsame Pause

In der „Achtsamen Pause“ nehmen wir uns ein paar Minuten Zeit, um in uns selbst hinein zu hören. Wie geht es mir gerade? Was fühle ich? Was denke ich? Was sagt mein Körper? Gerade jetzt in der Corona-Krise ein hilfreicher Weg, um Stress und (innere) Überforderung nicht zu groß werden zu lassen. Dabei werden die […]

Abendmahl mit Corona

Wie feiern wir Abendmahl, wenn wir uns nicht nahe sein können? Das Abendmahl  lebt in den Kirchengemeinden eigentlich von der Gemeinschaft, vom Friedensgruß per Handschlag oder Umarmung, von gegenseitigem Zuspruch und dem freundlichen Blick in die Augen. Jetzt, in Zeiten von Corona und körperlicher Distanz, ist gerade nichts davon möglich. Trotzdem möchten Gemeinden das Abendmahl […]

Angstreaktionen

Wie Menschen in akuten Stresssituationen reagieren und wie wir helfen können von Dr. Christina Kayales, 18.3.2020 [1] Akute Stresssituationen, wie wir sie gerade in der Corona-Krise erleben, sind für viele Menschen sehr belastend. Ich habe, in aller Eile und ohne Anspruch auf Vollständigkeit, einige typische Reaktionsmuster zusammengestellt, in der Hoffnung, dass diese anderen nützlich sein […]

Digitale Seelsorge – gerade jetzt! Nur was und wie?

Was digitale Seelsorge und Beratung im Moment besonders tun kann Gemeinschaft bieten, denn: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei. Mit den Möglichkeiten der digitalen Seelsorge können wir uns in Chats, Online-Gruppen der Sozialen Medien oder Video-Konferenzen treffen vernetzen, nachfragen, Nähe vermitteln und uns umeinander kümmern. Niemand muss jetzt ganz und gar allein […]

Digitalisierung und Kirche

Vortrag auf der Tagung der Johanniter-AG für Gegenwartsfragenam 8. Februar 2020 im Kloster Lüne. Digitalisierung und Kirche: Wie können Glaube, Seelsorge und Beratung von den neuen digitalen Medien profitieren? Oder geht Kirche nur analog? 1. Warum ist Kirche im Internet? Von 83 Millionen Menschen in unserem Land, sind im Jahr 2019 dreiviertel, nämlich 63 Millionen, […]

Unterschätzte Seelsorge

Seelsorge schenkt einen sicheren Ort Wertschätzung einen festen Stand Heimat Zuversicht und Hoffnung Zeit Selbstwert hilfreiche Mittel zur Stressbewältigung einen guten Kontakt zu sich selbst… … und (damit) auch zu den Mitmenschen Achtsamkeit einen Blick für die kleinen Dinge ein Ohr, ein Herz Worte für den Alltag und für schwere Zeiten Strategien zur Problemlösung Informationen […]

Seelsorge auf hoher See

Seelsorge braucht nicht viel, aber manchmal eben doch etwas mehr. Es gibt Aufgaben die sind deswegen relativ leicht zu lösen, weil es dafür schon erprobte und vielfach genutzte Lösungen gibt. Wer jemandem eine Textnachricht zusenden möchte, sucht sich einfach aus der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Messenger einen aus, installiert ihn, und los geht es. […]

Wird digital dann alles Seelsorge?

Durch die Digitalisierung verschiebt sich immer mehr die Deutungshoheit dessen, was Seelsorge ist und wann was Seelsorge ist. Die Entscheidung dazu liegt immer mehr auf Seiten der Ratsuchenden, die zum Beispiel von Prof. Wolfgang Drechsel auch Seelsorgepartner genannt.[1] Was dieser Seelsorgepartner für sich als Seelsorge auffasst, das ist Seelsorge. Nicht mehr und nicht weniger. Als […]