In Tagen wie diesen

Wegen des Corona-Viruses fällt vieles aus. Unser Alltag verändert sich. Wie reagieren wir als Kirchengemeinden darauf? Hier habe einige Tipps und Hinweise notiert. Ich freue mich über weitere Ideen! Achtung: Aktualisierung (16.3.) – bitte überlegen, ob das jetzt noch möglich und sinnvoll ist: In manchen Gegenden beginnt die Saison der „Offenen Kirchen“ erst noch. Aber […]

Digitalisierung und Kirche

Vortrag auf der Tagung der Johanniter-AG für Gegenwartsfragenam 8. Februar 2020 im Kloster Lüne. Digitalisierung und Kirche: Wie können Glaube, Seelsorge und Beratung von den neuen digitalen Medien profitieren? Oder geht Kirche nur analog? 1. Warum ist Kirche im Internet? Von 83 Millionen Menschen in unserem Land, sind im Jahr 2019 dreiviertel, nämlich 63 Millionen, […]

Wird digital dann alles Seelsorge?

Durch die Digitalisierung verschiebt sich immer mehr die Deutungshoheit dessen, was Seelsorge ist und wann was Seelsorge ist. Die Entscheidung dazu liegt immer mehr auf Seiten der Ratsuchenden, die zum Beispiel von Prof. Wolfgang Drechsel auch Seelsorgepartner genannt.[1] Was dieser Seelsorgepartner für sich als Seelsorge auffasst, das ist Seelsorge. Nicht mehr und nicht weniger. Als […]

Auf geht’s! – Möglichkeiten zur Seelsorge im Internet

Kein Mensch ist ein Einzelgänger. Wir wachsen in Familien auf, gründen eigene, leben in Nachbarschaften, Freundeskreisen, sind vertraut mit Kollegen, Vereinsmitgliedern, schließen uns zu Dörfern, Städten, Landkreisen und Nationen zusammen. Wir Menschen sind gesellige Wesen, Gemeinschaftsmenschen. Jeder hat seine oder ihre Art von Community: Menschen mit denen er oder sie das eigene Leben teilt, in […]

Weil der Tröster kommt

Predigt zu Joh 15,26-16,4 Wenn man jemanden verliert, einen lieben Menschen, einen Freund, Angehörigen, ein Familienmitglied, dann ist die Trauer groß. Es muss gar nicht immer gleich der Tod sein, der einen trennt, manchmal reicht schon der Bahnhof oder der Abschied am Auto, der uns große Trauer bringt. Und vielen Menschen geht in der Zeit […]

Unser Haus braucht jeden Stein

Wer sitzt da eigentlich neben Dir? Oder direkt vor Deiner Nase und wer raschelt da hinten mit den Füßen? Kennen wir eigentlich unsere Nachbarn? Hier in der Kirche geht es noch. Da sind wir nicht so viele. Aber zu Hause in unseren Straßen? Und kennen wir die Lehrer, die unsere Kinder unterrichten? Oder den Pastor, […]

Ein großer Schritt für uns

Predigt zur Einführung der Diakonin Es ist noch nicht ganz genau 45 Jahre her. Aber fast und das zählt schon. Am 20. Juli 1969 setzte die Mondlandefähre „Eagle“ im „Meer der Ruhe“ auf dem Mond auf. Ein Meilenstein der Geschichte. Vier Tage waren die Astronauten Armstrong, Aldrin und Collins unterwegs gewesen und durch das eiskalte […]

Gottes Geist kann das mit uns

Predigt zu Pfingsten 2014 Frau Ludewig ließ ihren Mann Paul die Überweisungen für die Bank schreiben. Sie ließ ihn steuern bei den Fahrten von Hamburg nach Grömitz zu ihrem kleinen Wohnwagen. Sie schaute mit ihm Lindenstraße, auch wenn sie lieber im Garten im Hof gesessen hätte. Dafür schnitt er am Wochenende das Gemüse und brachte […]

Gute Haushalter

Predigt zur Verabschiedung der Küster Drei Pastoren sitzen zusammen und diskutieren die beste Haltung beim Gebet. Zufällig ist auch ein Telekom-Mitarbeiter im Raum, der gerade das Telefon anschließt. „Knien ist die beste Haltung“, erklärt der eine. „Nein“, entgegnet der zweite. „Ich bekomme die besten Ergebnisse, wenn ich stehe und die Hände zum Himmel strecke.“ „Ich […]

Wo sind die Erntehelfer?

Predigt zu Mt 9,35-38 Kennen Sie das? Sie sitzen im Café, vielleicht zur Straße hin und viele Menschen gehen an Ihnen vorüber. Und Sie sitzen da, genießen Ihren Kaffee und irgendwann fragen Sie sich: Was machen nur alle diese Menschen hier? Und Sie beginnen zu überlegen, was wohl der Herr Ihnen gegenüber am Tisch für […]