Ich mag mich wegen Dir

Manchmal
geht die Welt unter
sterben Leute, die ich kenne
sterbe ich selber

Manchmal
morde ich
zerstöre ich
räche ich mich

Manchmal
geht es nicht weiter
dreht sich alles im Kreis
ist alles dunkel und kalt

Manchmal
träume ich diese grausamen Dinge
die ihre Wurzeln tief in meiner Seele haben
dann habe ich Angst vor mir selber

Manchmal
wenn das passiert
bin ich froh, daß Du mir zuhörst
das tut gut

Durch Dich
mag ich mich selber ein bisschen
Manchmal

Verena Besche (16) aus: Marcus C. Leitschuh (Hrsg.) Fit für Gott – Gebete und Texte junger Christen, Pattloch Verlag