Achtsame Pause

Es hat sich ja längst allgemein herumgesprochen: Auch beim Stress kommt es auf die Dosis an! Tritt Stress nur für eine kurze Zeit und nicht zu stark auf, dann kann unser Körper damit gut umgehen, sich wieder entspannen und alle Stresshormone abbauen. In relativ kurzer Zeit haben wir uns dann erholt und neue Kräfte gesammelt. Und dann sind wir auch … Weiterlesen →

Wie David kämpfen

Einige Gedanken zu „David gegen Goliath“ aus 1. Samuel 17: Goliath war so etwas wie die Depression des Volkes Israel. Er schien unüberwindbar. Er machte Angst. Er lähmte. Man kam an ihm aber nicht so einfach vorbei. Man hatte anscheinend keine Chance, ihn zu überwinden. Und er sorgte für viele gute Ratschläge anderer. Auch der alte König Saul hatte für … Weiterlesen →

Gönn Dir!

Predigt zu Jesaja 55,1-3 Heute Morgen möchte ich mit Ihnen auf eine Reise gehen. Für manche ist das vielleicht etwas ungewohnt. Eine Reise mitten im Gottesdienst, das ist auch merkwürdig. Manche sind vielleicht jetzt erst richtig in ihrer Kirchenbank angekommen und haben sich eingerichtet und eingesessen, doch schon geht es wieder weiter. Wenigstens innerlich. Und unsere Reise ist keine Spielerei, … Weiterlesen →

Weniger Geist. Weniger Kraft. Mehr geschafft.

Predigt zu 4. Mose 11 10 Mose sah die Leute von Israel, alle Sippen und Familien, vor ihren Zelten stehen und hörte sie klagen. Ein heftiger Zornausbruch des HERRN bahnte sich an. Mose war die ganze Sache leid 11 und sagte zum HERRN: »Warum tust du mir, deinem Diener, dies alles an? Womit habe ich es verdient, dass du mir … Weiterlesen →

Was dich nicht umbringt

Predigt zu Apg 11,21ff. Da muss man durch, sagte der Frosch und sprang in den Ventilator. Was dich nicht umbringt, macht dich nur hart. So sagte auch mal jemand. Augen zu und durch. Das ist noch so ein Spruch. Solche Worte sollen stark machen. Mutig. Muskelworte sind es, die uns innere, wie äußere Muskeln wachsen lassen sollen. Hoffentlich klappt es … Weiterlesen →

Hauptsache gesund?

Predigt zu Jak 5,13-16 Der Medizinnobelpreis ist letzten Montag (8.10.2012) vergeben worden und zwei Forscher haben ihn bekommen, die aus normalen Körperzellen, besondere herstellen können. Sie programmieren zum Beispiel eine Hautzelle so zurück, dass die Hautzelle nicht mehr weiß, dass sie eine Hautzelle ist. Sie hat alles vergessen und könnte sich nun auch zu einer Gehirnzelle weiterentwickeln oder zu einer … Weiterlesen →